Hallenbad Konz

Die Ingenieurleistungen für das Hallenbad wurden europaweit ausgeschrieben. Neben den Leistungen für die Eifelklinik und für die Grund- und Realschule plus in Irrel, als auch das Zollstockbad in Köln hatte PEC hier seine überregionale Leistungsfähigkeit gezeigt.Die Architektur des Hallenbades hatte das Büro Krieger in Velbert übernommen. Die Projektsteuerung oblag WSP, Würzburg.Besonders Augenmerk wurde auf die…

Nahwärme Konz

Die Beauftragung zur Planung der Nahwärmezentrale Konz erfolgte im Zuge der Beauftragung für die Planungsleistungen für das neue Hallenbad in Konz.Die Energiezentrale wurde auf dem Gelände des ehemaligen Hallen- und Freibades Konz errichtet, da im Zuge des Hallenbadbaus keine Erneuerung des Freibades erfolgte.Neben dem neuen Bad werden das Schulzentrum Konz und die Sporthallen sowie die…

Bürgerhaus Züsch

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: Sanitär- Heizungs und Elektroinstallation.
- Pelletskessel-Anlage
- Kühlzelle
- Beheizung über Fußbodenheizung, Bodenkonvektoren und Radiatoren

Bauherr: Verbandsgemeinde Hermeskeil
Bauzeit: 03/06 bis 09/07
Bauvolumen: 140.000 EUR (Technik)
Leistungsphasen: 1 bis 8
Ansprechpartner: Verbandsgemeinde Hermeskeil

Höhenbergbad, Köln

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: Sanierung des Hallen- und Freibades (WF 984 m²) und Errichtung
eines Saunabereiches.
Planung der gesamten Haustechnik.
Wasseraufbereitung für Hallen- und Freibad. Desinfektion mittels Membranzellen-Elektrolyse.

Bauherr: KölnBäder GmbH
Bauvolumen: 
1,9 Mio EUR (Technik)
Gesamtvolumen: 6,9 Mio. EUR 
Planungszeit:
 07/04 bis 02/05
Ausführungszeit: 01/05 bis 05/06
Leistungsphasen: 1 bis 9
Ansprechpartner: Herr Manfred Kräber, Kämmergasse 1, 50676 Köln, Tel.: 0221/1782463

Familienhotel Haus Hochwald

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: Hotelbadanlage mit Hallenbad, Vier-Jahreszeiten-Becken undPlanschbecken. Freibad mit Nichtschwimmerbecken, Rutschenanlage ca. 70 m, Planschbecken (WF 340 m²).Sauna mit Bewegungsbecken, Außenbecken und Wasseranwendung, Sporthalle.Planung der gesamten Haustechnik.Wasseraufbereitung für Hallen- und Freibad.Desinfektion mittels Membranzellen-Elektrolyse.Bauherr: Haus Hochwald e.V., KölnPlanungszeit: 08/05 bis 04/06Ausführungszeit: 08/06 bis 07Bauvolumen: 1,3 Mio. EUR (Technik)Gesamtvolumen: 5 Mio. EURLeistungsphasen: 1 bis 8Ansprechpartner: Herr Gereon Haumann, St. Georg-Straße 1, 54497…

Freibad Hermeskeil

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: - Sanierung der Freibadanlage (WF 1214 m²)
- Wasseraufbereitung

Bauherr: Verbandsgemeinde Hermeskeil
Planungszeit: 05/02 bis 04
Ausführungszeit: 05/03 bis 04
Bauvolumen: 0,9 Mio. EUR Freibad (Technik) in Planung
Leistungsphasen: 1 bis 8
Ansprechpartner: Herr Haubricht, Langer Markt 17, 54411 Hermeskeil, Tel.: 06503/809177

Hallenbad Hermeskeil

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: - Sanierung der Lüftungstechnik des Hallenbades, der Umkleiden, der Sporthalle sowie Brandschutzmaßnahmen.
- Sanierung der Hallenbad- Nassräume (WF 325 m²) und der Umkleideeinrichtung.

Bauherr: Verbandsgemeinde Hermeskeil
Planungszeit: 05/02 bis 04
Ausführungszeit: 05/03 bis 04
Bauvolumen: 0,6 Mio. EUR Hallenbad (Technik)
Leistungsphasen: 1 bis 8
Ansprechpartner: Herr Haubricht, Langer Markt 17, 54411 Hermeskeil, Tel.: 06503/809177

Freibad Dillingen

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: Sanierung des Nichtschwimmerbeckens, WF 1048 m².
Wasseraufbereitung für Freibadanlage. Sanierung der Wasseraufbereitung des Hallenbades als Einsparcontracting.
Errichtung einer Solarabsorberanlage (1.600 m²) als Einsparcontracting.

Bauherr: Wirtschaftsbetriebe der Stadt Dillingen/Saar, Betrieb der Stadt Dillingen/Saar
Planungszeit: 01/06 bis 07/06
Ausführungszeit: 11/06 bis 06/07
Bauvolumen: 0,5 Mio. EUR (Technik) 
Leistungsphasen: 1 bis 9
Ansprechpartner: Herr Kreutzer, Merziger Straße 51, 66763 Dillingen/Saar, Tel.: 06831/709239

Freibad Manderscheid

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: Sanierung des Freibades und des Umkleidegebäudes.
Planung der gesamten Haustechnik.
Wasseraufbereitung für Freibad, WF 597 m²..

Desinfektion mittels Calciumhypochlorit

Bauherr: Verbandsgemeinde Manderscheid, im Auftrag von KBH, Trier
Planungszeit: 05/05 bis 06/06
Ausführungszeit: 09/06 bis 06/07
Bauvolumen: 0,6 Mio. EUR (Technik)
Leistungsphasen: 1 bis 8

Therapiebad des Naturheilkunde Krankenhauses Püttlingen

Bauträger: Bundesknappschaft Bochum 
Planungsumfang und erbrachte Leistungen
: Wasseraufbereitung mit Ozonanlage und Desinfektion mittels Membranzellen-Elektrolyse.
Beckenanlage aus Edelstahl mit Joggingklappe. WF 75 m².

Planungszeit: 01/03 bis 11/03
Ausführungszeit: 01/04 bis 01/05
Bauvolumen: 0.4 Mio. EUR (Technik u. Edelstahl)
Leistungsphasen: 1 bis 7 (GU-Vergabe)
Ansprechpartner: Frau Lause/Herr Tucholski, Königsallee 175, 44799 Bochum, Tel.: 0234/304 89110

PLUB Pirmasens

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: Freibad mit Kombibecken WF 1060 m² und Planschbecken.
Wasseraufbereitung für Freibad. Desinfektion mittels Membranzellen-Elektrolyse für Hallen- und Freibad.
Sanierung Rutsche einschl. Rutschenturm.

Bauherr: Stadtwerke Pirmasens
Planungszeit: 10/03 bis 04/04
Ausführungszeit: 08/04 bis 05/05
Bauvolumen: 0,7 Mio. EUR (Technik)
Leistungsphasen: 1 bis 8
Ansprechpartner: Herr Schneider, An Streckbrücke 4, 66054 Pirmasens, Tel.: 06331/876350
Im Auftrag von KBH, Trier

PLUB Pirmasens

Grundschule St.Paulin / Bistum Trier

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: Erstellung der technischen Gesamtplanung der Ganztagsschule mit Musiksaal und Stimmbildungsräumen mit erhöhten Anforderungen an die Raumakustik und an die Heizungstechnik.– Sanitäreinrichtungen– Beleuchtungsanlagen– Steuerungs- und Sicherheitstechnik– Fußbodenheizung und Nahwärmeanschluss Bauherr: Bischöfliches GeneralvikariatPlanungszeit: 04/05 bis 11/05Ausführungszeit: 11/05 bis 12/06Bauvolumen: 0,6 Mio. EURLeistungsphasen: 1 bis 9Ansprechpartner: Herr Peter Peters, Hinter dem Dom 6, 54290 Trier, Tel.: 0651710541 Grundschule St. Paulin…

Jugendhilfzentrum Haus auf dem Wehrborn

Planungsumfang und erbrachte Leistungen: – Nahwärmenetz im laufenden Betrieb erneuert– Heizungstechnik (Biomasse, Holzhackschnitzel-Anlage mit 720 kW)– Erneuerung der Warmwasserbereitung– Neue Telefon- und Datenleitung– Errichtung eines Biomasselagers– Beratung beim Aufbau der Brennstofflogistik– Energiekonzept für Gebäudedämmung Bauherr: Caritas Trägergesellschaft Trier, CTTPlanungszeit: 01/06 bis 07/06Ausführungszeit: 07/06 bis 04/07Bauvolumen: 1,2 Mio. EURLeistungsphasen: 1 bis 9Ansprechpartner: Herr Heinrich Adam, Haus auf dem Wehrborn , 54298 Aach…

Ahr Therme Bad Neuenahr

Nachdem die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler die Ahrtherme übernommen hatte, wurde das Büro PEC beauftragt den Anlagenbestand der Badewassertechnik aufzunehmen und zu bewerten. In diesem Schritt wurden die Anlagen 3D digitalisiert. Im nächsten Schritt wurde der Ersatz der Filteranlage 500 für die vier Whirlpoolanlagen geplant und in der Umsetzung begleitet. Aktuell bearbeiten wir für die DSBG…

Freibad Lahnstein

Die Sanierung des Nichtschwimmerbereiches und die Neugestaltung des Kinderbereiches wurde im Auftrag des AB Krieger, Koblenz ausgeführt. Das Freibad Lahnstein wurde bisher ohne Beckenheizung betrieben. Für die neue Wässeraufbereitung erfolgt jetzt eine solare Beheizung des Nichtschwimmer- und der Kinderbeckens. Die gesamte Technik wurde im Bestandsgebäude errichtet und dass, obwohl für die Becken zusätzliche Schwallwasserbehälter geschaffen…

Freibad Lauterecken

Der Kontakt zur Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein wurde anlässlich einer Vortragsreihe der Energieargentur Rheinland-Pfalz hergestellt. Das Büro PEC erstellt anschließend eine Sanierungsstudie für das Freibad Lauterecken. Anschließend wurden wir mit der Generalplanung des Freibades beauftragt. Neben der Sanierung der technischen Anlage des Freibades wurden auch die Beckenlandschaft familiengerechter und auch barrierefrei neu gestaltet. Das Freibad wurde mit…